Drucken

Häufige Fragen

Häufige Fragen

 

Artikel und Bestellabwicklung

 

Kann ich bei der Seerosenwelt vor Ort einkaufen?

Ja, es gibt auch einen Direktverkauf. Kommen Sie gerne während der Öffnungszeiten vorbei. Die Adresse lautet: Seerosenwelt, Welsleber Weg 26, 39171 Sülzetal / OT Dodendorf. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr und samstags von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

 

Zahlung

 

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet die Seerosenwelt an?

Wir bieten die Zahlungsmöglichkeiten per PayPal und Vorkasse an.

 

Ist es möglich, eine andere Zahlungsart als PayPal oder Vorkasse zu wählen?

Nein, das ist nicht möglich.

 

Lieferung und Versand

 

Versendet die Seerosenwelt auch in das europäische Ausland? (Österreich, Schweiz etc.)

Aufgrund der hohen Versandkosten und der längeren Transportzeiten versenden wir aktuell nicht in das europäische Ausland.

 

Wie lange sind die Bearbeitungs- und Lieferzeiten?

Versandzeiten:

In der Regel versenden wir nach Zahlungseingang innerhalb von 3 Werktagen. Wir versenden von Montag bis Donnerstag, um die Versandzeiten durch das Wochenende nicht unnötig zu verlängern und somit den Stress für die Pflanze so gering wie möglich zu halten.

Versandmonate:

Je nach Witterungsverhältnissen werden winterharte Seerosen und Teichpflanzen bei uns Mitte April/Anfang Mai versendet. Tropische Seerosen werden ab Mitte Mai versendet, da diese Pflanzen sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen reagieren.

 

Mit welchen Lieferdiensten versendet die Seerosenwelt?

Wir versenden ausschließlich mit DHL.

 

Ich kann mich nicht sofort um meine Seerose kümmern. Was kann ich tun?  

Sollten Sie nicht sofort dazu kommen, Ihre Seerose zu topfen, holen Sie sie trotzdem vorsichtig aus der Verpackung und legen Sie ins Wasser, so dass sich die Pflanze von den Strapazen der Reise erholen kann.

 

Meine Bestellung ist noch nicht da. Woran liegt das?

Hier gibt es 3 Möglichkeiten:

  • Sie haben außerhalb der Versandmonate bestellt. In dem Fall haben wir Ihre Bestellung aufgenommen und warten mit dem Versand Ihrer Lieferung bis zum entsprechenden Versandmonat.
    Versandmonate: Je nach Witterungsverhältnissen werden winterharte Seerosen und Teichpflanzen bei uns Mitte April/Anfang Mai versendet. Tropische Seerosen werden ab Mitte Mai versendet, da diese Pflanzen sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen reagieren.
  • Ihre Zahlung ist bei uns noch nicht eingegangen. Wir versenden die Ware erst nach Eingang der Zahlung. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls es hier Unstimmigkeiten geben sollte.
  • Die Ware wurde noch nicht versendet. In der Regel versenden wir nach Zahlungseingang innerhalb von 3 Werktagen. Wir versenden von Montag bis Donnerstag, um die Versandzeiten durch das Wochenende nicht unnötig zu verlängern und somit den Stress für die Pflanze so gering wie möglich zu halten.

Sollten Sie dennoch das Gefühl haben, dass Ihre Lieferung verspätet ist, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Wann wird meine Ware versand?

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir alle Bestellungen zusammengefasst in einer Sendung verschicken. Das heißt: Kaufen Sie mehrere Produkte, die zu unterschiedlichen Lieferzeiten verfügbar sind, wie zum Beispiel eine winterharte Seerose (Versand Mitte April/Anfang Mai) und eine tropische Seerose (Versand ab Mitte Mai), versenden wir Ihre Bestellung erst, wenn das am spätesten lieferbare Produkt versandfertig ist. In dem Beispiel wäre das also ab Mitte Mai (dann, wenn auch die tropische Seerose versandfertig ist). Möchten Sie einige Produkte sofort haben, bitten wir Sie, mehrere Bestellungen auszulösen. 

 

Wie werden die Seerosen versandt?

Die Seerosen werden ohne Topf und Substrat versendet.

 

Wie groß sind die Seerosen?

Dies ist je nach Seerosensorte unterschiedlich, da wir von Zwergseerosen bis wahren Giganten fast alles dabei haben. Jede Seerose ist jedoch der Jahreszeit entsprechend entwickelt.

 

Haltung und Pflege

 

Wie topfe/pflanze ich eine Seerose?

Wir haben auf dieser Seite eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung mit hilfreichen Tipps zusammengestellt: Pflanzanleitung winterharte Seerosen

 

Worin unterscheiden sich die tropischen von den winterharten Seerosen?

Die tropischen Seerosen bringen eine größere Farbevielfalt mit, sind der Haltung und Pflege aber anspruchsvoller als ihre winterharten Zeitgenossen. So sollte die Wassertemperatur möglichst konstant gehalten werden und bei ca. 20°C liegen. Temperaturschwankungen nehmen tropische Seerosen sehr übel. Halten Sie die tropische Seerose im Kübel bietet sich hier ein Aquarienheizer an, der für eine konstante Temperatur sorgt. Zudem sollte die tropische Seerose regelmäßig mit nährstoffreichem Dünger versorgt werden. Im Winter muss sie aus dem Teich herausgeholt werden. Für die Überwinterung tropischer Seerosen erhalten Sie hier praktische Tipps: Anleitung zur Überwinterung

Winterharte Seerosen sind mit unseren mitteleuropäischen Temperaturen zufrieden und benötigen nicht so eine intensive Pflege, wie die tropischen. Der winterharten Seerose reicht es, wenn sie in einen ausreichend großen Pflanzkorb gesetzt und mit Dünger versorgt wird. Setzen Sie sie in den Teich, dort bleibt sie dann auch über den Winter. Prüfen Sie zu Beginn einer neuen Saison lediglich, ob die Seerose möglicherweise einen größeren Pflanzkorb benötigt und versorgen Sie sie mit ausreichend Dünger für die Saison.

 

Wie überwintere ich meine tropische Seerose?

Für die Überwinterung tropischer Seerosen erhalten Sie hier praktische Tipps: Anleitung zur Überwinterung

 

Wann müssen tropische Seerosen für die Überwinterung aus dem Teich geholt werden?

Je nach Witterungsverhältnissen und Temperaturen empfehlen wir, die tropischen Seerosen Ende Oktober/Anfang November aus dem Teich zu holen und für die Überwinterung vorzubereiten. Für die Überwinterung tropischer Seerosen erhalten Sie hier praktische Tipps: Anleitung zur Überwinterung

 

Wann hole ich meine tropische Seerose wieder aus dem Winterschlaf?

Wir empfehlen, die tropische Seerose Ende März aus dem Winterschlaf zu wecken. Dann sollte sie in ein beheiztes Becken gesetzt werden. Optimal ist eine konstante Wassertemperatur von 20 °C.